Feuerzangenbowle

Die Feuerzangenbowle

Jedes Jahr zur Weihnachtszeit ist es wieder soweit: In guter, alter Tradition veranstalten wir die Feuerzangenbowle und laden die Angehörigen der Universität Paderborn und Freunde des guten Geschmacks in den Hörsaal ein!

Wir zeigen abends den Film “Feuerzangenbowle” (1944). Der Eintritt ist frei und für das leibliche Wohl ist gesorgt, denn an der Theke wird die Feuerzangenbowle, aber auch Glühwein und alkoholfreien Punsch zu studentenfreundlichen Preisen gereicht.
Jeden Gewinn des Abends leiten wir einer wohltätigen Organisation weiter, zuletzt war das der Freunde Äthiopiens e.V.
Die Freunde Äthiopiens e.V. um Friedhelm Henkst setzen sich für Welthungerhilfe und die Äthiopienhilfe ein, seine Referenzen umfassen den Bau von ca. 50 Brunnen, 16 Schulen, drei Waisenhäuser und einem Hospiz.
Dieses Jahr haben wir sogar 3 Organisationen, die bespendet werden sollen. Für weitere Infos dazu besucht gerne unsere Facebook-Veranstaltung!

Und wie die Tradition es so will, möchten auch wir den alten Film mit Klang und Bild unterstützen:
  • (Fahrrad-)Klingeln werden immer dann geläutet, wenn auch im Film eine Schulglocke oder Fahrradklingel läutet.
  • Alte Wecker sollen dann klingeln, wenn auch der Wecker im Film am ersten Schultag klingelt.
  • Auch Taschenlampen können beim Film helfen, wenn ein Spiegel gezückt wird oder ein Feuer gemacht wird!
  • Bitte lasst aufgrund der Brandschutzbestimmungen alle Wunderkerzen o.Ä. zu Hause!
Und denkt daran: "Jäder nur ein wönziges Schlöckchen!"