Der FSR Winfo im Rat der BundesFachschaftenKonferenz WiSo

Der FSR Winfo freut sich, dass wir auch auf bundesweiter Ebene bei der Studierendenvertretung mitwirken dürfen!

Mit Nikolai Rodehutskors und Daniel Korsmeier übernahmen vor Kurzem zwei unserer Mitglieder Aufgaben im Rat der

BundesFachschaftenKonferenz WiSo (BuFaK WiSo) – dadurch stellen wir zwei der insgesamt fünf stimmberechtigten Mitglieder des BuFaK-Rats.

Die BuFaK WiSo ist das Treffen aller Fachschaften der Wirtschaftswissenschaftlichen und Wirtschaftssozialwissenschaftlichen Fachbereiche und Fakultäten. Seit Ihrer Entstehung ist sie in fachlichen Belangen die legitime bundesweite Interessenvertretung der Studierenden ihrer Fachbereiche.

Wir wünschen Nikolai und Daniel viel Erfolg bei der bundesweiten Interessenvertretung der Studierenden!

Winfo Sommergrillen 2017

 

 

Das Winfo Sommergrillen geht in die nächste Runde!

Am Mittwoch, dem 28.06.2017 wird die Wiese neben dem AudiMax wieder zur großen Menschenkicker-Arena mit Sommerstimmung umgerüstet.

Der Eintritt zum Sommergrillen ist kostenlos! Jeder ist willkommen!

Zu bieten haben wir neben einem sportlichen Turnier und Musik natürlich auch was für den Magen:
Pils, Weizen, Softdrinks, Bratwurst, Pommes und Kuchen – alles was das Herz im Sommer begehrt!

Weitere Informationen zum Event und zur Anmeldung findet ihr auf
Facebook sowie unter fsrwinfo.de/sommergrillen.

Bachelor-Grillen am 13.06.2017

Am Dienstag, den 13.06.2017, ab 18.00 Uhr, veranstaltet das Department Wirtschaftsinformatik wieder das sogenannte „Bachelorgrillen“.

Angesprochen sind Bachelorstudierende der Wirtschaftsinformatik in Paderborn und an anderen Studienorten, die sich über die vielfältigen Perspektiven und Optionen, die ein Masterstudium in der Wirtschaftsinformatik in Paderborn zu bieten hat, informieren möchten.

Dazu gibt es sowohl die Möglichkeit, sich im Innenhof des Q-Gebäudes bei Gegrilltem und Getränken in informeller Runde mit derzeitigen Masterstudierenden, Doktoranden und Professoren auszutauschen, als auch einen individuellen Beratungstermin zu vereinbaren.

Lehrpreis für besonderes Engagement

Wir freuen uns euch bekannt geben zu dürfen, dass wir in Kooperation mit den Fachschaftsräten Wirtschaftswissenschaften und International Business Studies sowie dem wirtschaftswissenschaftlichen Dekanat ermöglicht haben, dass an unserer Fakultät ein Lehrpreis für besonderes Engagement eingerichtet wird.

Erstmals werden unsere Hochschullehrer von der Fakultät für gute Lehre und herausragendes Engagement gewürdigt.
Zum ersten Mal wird der Lehrpreis der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften dieses Jahr vergeben, die Verleihung findet am Tag der Wirtschaftswissenschaften statt.
Nominiert werden dürfen die TeilnehmerInnen bis zum 31. Juli 2017 durch alle Mitglieder der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften, dazu zählen Studierende, Fachschaften oder auch Departments.
Weitere Informationen findet ihr auf der Website der Fakultät.

Studienfahrt nach Kopenhagen


Es geht wieder los mit unserer Studienfahrt, diesmal ist Kopenhagen das Ziel. Vom 18. Mai bis zum 21. Mai erwarten uns spannende Tage in einer der bedeutendsten Metropolen  Nordeuropas.

Am 18. Mai kommen  wir gegen Nachmittag / Abend in Kopenhagen an, sodass uns am Abend Zeit zum Ausruhen oder für erste Einblicke in das Nachtleben der Hauptstadt bleibt.

Am nächsten Tag, den 19. Mai erwartet uns eine Führung durch das MAN Diesel House Museum mit einem Reiseführer. Bei der Führung werden wir Motoren erleben, die europaweit zu den größten zählen. Anschließend wird uns der Vizepräsident der Firma MAN Diesel & Turbo persönlich empfangen und spannende Vorträge über die Firma, dessen IT-Struktur und -Projekte halten. Es folgt danach eine Werksbesichtigung, um uns einen näheren Einblick in die alltägliche Produktion der Motoren zu verschaffen.

Die Firma MAN Diesel & Turbo ist eine der weltweit führende Anbieter von Großdieselmotoren, besonders für Handels- und Containerschiffe. MAN Diesel & Turbo hat ihren Hauptsitz in Augsburg und verfügt über 100 internationale Standorte. Der Standort in Kopenhagen ist bekannt als Hauptsitz der Niedergeschwindigkeits-Motoren-Niederlassung. Im Jahr 2016 beschäftigte das Unternehmen in Kopenhagen rund 1342 Mitarbeiter.

Das Programm bei MAN endet bereits gegen 15 Uhr, sodass wir genug Zeit haben, um uns auszuruhen oder vielleicht weiter Kopenhagen und dessen alltägliches Leben zu erkunden. Gegen 19 Uhr ist ein gemeinschaftliches Abendessen geplant.

Am 20. Mai werden wir euch die schönsten Seiten der Hafenstadt Kopenhagen zeigen. Hier werden wir uns zunächst in zwei große Gruppen aufteilen und an verschiedenen Startpunkten losgehen. Bekannte Sehenswürdigkeiten wie Christiansborg, Kastell von Kopenhagen, die Meerjungfrau, die Einkaufsmeile Strøget sind einige Attraktionen in unserem Programm für euch. Zum Mittagessen steuern wir die bekannten Streetfood-Inseln an. Nach der Tour durch die Stadt besteht die Möglichkeit, mit der Gruppe die Brauerei Carlsberg zu besichtigen, die für besondere Bierliebhaber unter euch eine kleine Überraschung bereit hält. Für die andere Gruppe geht es Richtung Tivoli – der bekannteste Freizeitpark von Dänemark sorgt mit zahlreichen Attraktionen für die Erholung von stressigen Unitagen.

Unterbringung:

Während unseres Aufenthalts in Kopenhagen bringen wir euch in bequemen 6-Bettzimmern im A&O Hostel Kopenhagen unter.

Anmeldung & Kosten:

Für die Studienfahrt erheben wir Teilnehmerbeiträge in Höhe von 150 € pro Person. Mit inbegriffen sind die Fahrt, die Übernachtung, öffentliche Verkehr und Frühstück im Hostel. Die Studienfahrt wird von der Hochschulgruppe Wirtschaftsinformatik Paderborn e.V. organisiert.

Anmelden könnt ihr euch über dieses Google-Formular.

 

Wir möchten uns an dieser Stelle bei aXon, bpc, DS&OR Alumni e.V. und dem AStA für die finanzielle Unterstützung bedanken.

Euer FSR WINFO

PS: Bei Fragen könnt ihr uns gerne eine kontaktfsrwinfo.de">E-Mail schreiben oder auch gerne einfach direkt im Büro vorbeischauen.
Die Hochschulgruppe Wirtschaftsinformatik Paderborn e.V. behält sich vor, in Rücksprache mit dem Fachschaftsrat, einzelne Programmpunkte kurzfristig abzuändern, oder einzelne Personen in ausschließlich begründeten Fällen von der Studienfahrt auszuschließen.