Tag der Lehre 2018 – Diskutiert mit!

Am 30. Januar 2018 findet wieder der Tag der Lehre statt. Einen Tag lang tauschen sich Lehrende aller Fakultäten untereinander und mit Studierenden aus und suchen neue Impulse für die Lehre. Ein thematischer Schwerpunkt liegt dieses Mal auf der digitalen Lehre. Aber es geht auch wieder darum, innovative Lehrkonzepte und Ideen vorzustellen, auszuprobieren und zu diskutieren.

Jetzt seid ihr gefragt: Habt ihr Ideen für die digitale Gestaltung von Lehrveranstaltungen? Wie sind eure Erfahrungen etwa mit Gamification in der Lehre? Nutzt ihr E-Assessment-Angebote, wie digitale Vorkurse oder Self-Assessment-Tools, und wie fandet ihr sie? Und ganz grundsätzlich: Welche Visionen ‚guter‘ Lehre habt ihr?

Wir freuen uns auf spannende Impulse und Diskussionen im Rahmen von Keynote, Podiumsdiskussion, Round Tables, Workshops, Postersessions u.v.m.

Abgerundet wird der Tag mit einem gemeinsamen Buffet.

Meldet euch jetzt an: http://www.upb.de/tag-der-lehre

Veranstaltungsreihe “Kaminabend zum Thema Digitalisierung”

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe “Kaminabend zum Thema Digitalisierung” lädt der Lehrstuhl von Prof. Kundisch und Prof. Beverungen Studierende ein, sich aktiv in die Diskussion zur Gestaltung der digitalen Wirtschaft und Gesellschaft einzubringen.

In Zusammenarbeit mit Führungskräften aus der Praxis werden gemeinsam die Chancen und Herausforderung der digitalen Transformation diskutiert.

Weitere Informationen auf der Website der Fakultät.

2 Studenten für Internationales DS-Projekt 2018 gesucht – Anmeldung im Januar 2018

Das DS&OR Lab von Frau Prof. Dr. Suhl bietet im Sommersemester 2018 ein internationales Decision Support Projekt für engagierte Studierende an. Die Lehrveranstaltung wird in Gent (Belgien) vom 19.2 – 23.2.2017 gestartet und findet Ende Juni ihren Abschluss auf Kreta. Während der Projektlaufzeit wird im Team mit den anderen Beteiligten aus ganz Europa an dem Projekt gearbeitet. Es können 10 ECTS z.B. für ein DSP/BAP und die Studienarbeit angerechnet werden (Alternativregelungen sind möglich).

Gesucht werden 2 Bachelor- oder Master-Studierende aus den Fachbereichen Wirtschaftsinformatik, International Business Studies, Management Information Systems oder Wirtschaftswissenschaften.
In diesem Jahr werden in 2 Teams zwei Projekte für einen belgischen Start-up Inkubator bearbeitet. Zum einen wird ein Chatbot für  knowledgeflow erarbeitet und zum anderen wird für  epihunter ein Pilotprojekt erstellt um Menschen mit Epilepsy das Leben zu erleichtern. Idealerweise suchen wir 2 Studenten aus, um das studentische Team in der Projektleitung (Scrum Master/ Product Owner) zu unterstützen.

Die Reisekosten nach Gent und Kreta werden vom DS&OR Lab bzw. der EU übernommen.
Weitere Informationen zum europäischem Umfeld und zur europäischen Projektidee erhaltet ihr in einem persönlichen Kennenlerngespräch.
Hier könnt ihr die Abschlussmitteilung vom letzten Jahr, sowie ein Marketing Video aus dem Jahr 2013 anschauen.


Bei Interesse bitte zeitnah mit einem Lebenslauf und einer Notenbestätigung bei Henry Wolf (henry.wolf[at]dsor.de) melden, da die Gespräche Anfang Januar stattfinden sollen.

Feuerzangenbowle 2017

Der Winter bricht ein und draußen ist es eiskalt, was hilft da besser als ein oder zwei warme, alkoholische Getränke?
Gut, dass wir mitgedacht haben und euch am kommenden Dienstag (12.12.2017) genau damit auf der Feuerzangenbowle versorgen werden!

Ab 19:00 Uhr beginnen wir im Innenhof des Haupteingangs mit dem Ausschank des Kult-Getränks, der Feuerzangenbowle, zusammen mit Glühwein und Kinderpunsch, wahlweise natürlich mit Schuss, zu fairen Preisen. Ab ca. 19:45 Uhr zeigen wir euch dann den Kult-Film von 1944 im Kult-Hörsaal C1 (ja, der mit der Orgel). Ihr merkt also, es ist eine Menge Kultur dabei, es lohnt sich! 😉
Während des Films wird es einige Pausen geben, um euren Durst wieder zu stillen und euch mit anderen Studenten über die Geschehnisse des Films auszustauschen.

Da der Film sehr alt ist, benötigen wir bei der Aufführung außerdem eure tatkräftige Unterstützung: Der Ton soll am besten mit alten Weckern oder (Fahrrad-)Klingeln verstärkt werden, das Bild kann durch Taschenlampen oder wahlweise die Handytaschenlampe aufgehübscht werden, wie es die Tradition verlangt. Lediglich die Wunderkerzen müssen leider draußen bleiben.

Hier also noch eine kleine Zusammenfassung:

Was?
– die Feuerzangenbowle
Wann?
– 12.12.2017, 19:00 Uhr
Wo?
– Innenhof Haupteingang & C1
Was muss ich mitbringen?
– alte Wecker/Klingeln, Taschenlampe, Durst & gute Stimmung! 🙂

Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen und einen schönen Abend!

Wart ihr auch alle schön brav?

 

Streicht euch den 7.12. fett im Kalender an, denn erstmalig präsentieren wir die traditionelle Nikolausparty in geballter Kompetenz: IBS meets Winfo! Wir laden euch zu der einzigen Bibo-Foyer Party in diesem Wintersemester ein und freuen uns auf eine eskalative Party mit 3 Floors, bei denen für jeden Nachtschwärmer mit Sicherheit was dabei ist!

 

When? Where? How?

✖️ 7.12.2017/ 22:00 -3:00 Uhr
✖️ Bibo-Foyer Uni Paderborn
✖️ 3 Floors: HipHop/Pop, Elektro, Trash/90s
✖️ Kartenvorverkauf: Ab 27.11 (Mo-Do) 12-14 Uhr – Bibo-Foyer –AUSVERKAUFT–

Hier findet ihr unsere Facebook-Veranstaltung, ladet eure Freunde ein!